Informationen zu meiner IHK Wahlkampagne

Gedanken, die mich bewogen haben, zu kandidieren.
Sie betreffen jeden Bürger sowie jeden Berater in ganz Deutschland.

  • Ich setzte mich dafür ein, dass es in Zukunft eine alternative zum Honorarberater geben wird. Sonst laufen wir Gefahr, immer mehr in eine Zwei-Klassen-Beratung zu geraten, was wiederum für viele Berater die Arbeitslosigkeit bedeuten wird. Diese Kosten trägt die Gesellschaft. Wir reden immerhin von etwa 100.000 Menschen, welche diese Arbeitslosigkeit betreffen könnte.
  • Ebenso will ich erreichen, dass die Qualität der Beratung steigt. Durch unzureichende oder gar falsche Beratung, steigt beispielsweise die Gefahr von Altersarmut auch weiterhin. Diese wird dann durch Steuern querfinanziert werden müssen. Als Gesellschaft können wir uns nicht noch mehr Schulden leisten.

Dies sind unabstreitbare Fakten.
Nur durch handeln können wir Dinge verändern – mit dieser Wahl haben Sie die Möglichkeit, eine Veränderung herbei zu führen.

Wenn sie mir in diesen Punkten zustimmen, dann wählen sie mich.
Ihr Marcus Vegelahn

Verwirklichen Sie Ihre Ziele und Wünsche mit der Allgemeine Fachberatung
Zum Seitenanfang scrollen